Aktuelles

5000 Euro für das Projekt wellengang.hamburg von ALADIN

Bereits zwei Mal hat Hörer helfen Kindern in den vergangenen Jahren die Arbeit von wellengang.hamburg des gemeinnützigen Trägers ALADIN unterstützt. 2019 finanziert Radio Hamburg Hörer helfen Kindern erneut die Betreuung von fünf Kindern, deren Eltern unter psychischer Erkrankungen leiden.

wellengang.hamburg hilft Kids aus schwierigen Elternhäusern

ALADIN ist ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Hamburg. Der Verein arbeitet mit Familien, die sich in unterschiedlichen Problemlagen befinden und Unterstützung bei der Erziehung ihrer Kinder und der Bewältigung des Familienalltags benötigen. Dazu gehört auch das Projekt „wellengang.hamburg“, das 2014 initiiert wurde. Das Angebot richtet sich dabei an Kinder psychisch kranker Eltern im Alter von 7 bis 17 Jahren.

Für die Kinder stellt die psychische Erkrankung der Eltern eine erhebliche seelische Belastung dar. Isolation, Überforderung, Ängste und Desorientierung sind mögliche Folgen, die Auswirkungen auf die Entwicklung der Kinder haben. Sie erleben oft Gefühle von Schuld und „Nicht-Genügen“ und fühlen sich teilweise (mit-)verantwortlich für die schwierige Situation zu Hause. Sie übernehmen Verantwortung für kleinere Geschwister, identifizieren sich mit den Eltern und ihren Sorgen.

Projekt soll den Betroffenen eine Stütze sein

Das präventive Gruppenangebot ist für die Familien kostenlos. Eine Gruppe besteht aus bis zu 12 Kindern psychisch kranker Eltern und die Nachfrage ist sehr groß. Den Kindern soll durch die Treffen der Umgang mit der elterlichen Erkrankung erleichtert werden. Außerdem sollen die Ressourcen und Handlungskompetenzen der Kinder gestärkt sowie Vorurteile, Schuldgefühle und Ängste gemindert werden. Durch die Gruppensituation und das Zusammentreffen mit gleichermaßen Betroffenen wird zudem eine Isolation der Kinder vermieden.

Die Teilnahme eines Kindes kostet gut 1.000 Euro. Dies schließt beispielsweise Vorgespräche, Schnuppertreffen und 12 wöchentliche Gruppensitzungen mit ein. Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. finanziert für 2019 die Teilnahme für fünf Kinder in Höhe von insgesamt 5.000 Euro.