Aktuelles

8.035,12 Euro für neue Schränke im Kunstatelier des SKC Billbrookdeich

Der Schulkinderclub Billbrookdeich liegt mitten im Gewerbegebiet von Billbrook und betreut Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren. Das große Industriegebiet lässt den Kindern und Jugendlichen kaum Möglichkeiten zum Spielen und auch der Raum sich zu entfalten fehlt. Zwar befinden sich in näherer Umgebung ein Kindergarten und eine Grundschule, jedoch mangelt es grundlegend an Freizeit- und Sportangeboten.

Der Schulkinderclub bietet Auszeit vom Alltag

Die Einrichtung wird größtenteils von Kids mit Migrationshintergrund besucht, die zum Teil auch auf Fluchterfahrung zurückblicken. Vor allem verbringen Kinder und Jugendliche aus den benachbarten Wohnunterkünften ihre Freizeit in der Einrichtung. Innerhalb der Wohnunterkünfte leben die Familien auf engsten Raum zusammen und ihre Situation ist geprägt von Perspektivlosigkeit, Arbeitslosigkeit der Eltern und Gewalt. Deshalb bietet ihnen der Schulkinderclub die dringend benötige Abwechslung und Auszeit vom Alltag. Ein wichtiger Bestandteil der Einrichtung sind die verschiedenen Angebote. Unter anderem verfügt der Treffpunkt für Kinder und Jugendliche über einen Musikraum, Zugang zu Computern, mehrere Entspannungsräume, einen Außenbereich und ganz wichtig ein kleines Kunstatelier.

Umbau des Kunstateliers ermöglicht ruhiges und konzentriertes Arbeiten

Das Gebäude besteht bereits seit 1973 und hat sich dementsprechend in den letzten Jahren einem Wandel hingegeben. Die letzten Neuerungen im Kunstatelier sind aber bereits 15 Jahre her und es werden dringend neue Schränke benötigt. Denn die Schränke befinden sich derzeit außerhalb des Ateliers. Deshalb müssen die Betreuer und Betreuerinnen ständig den Raum verlassen und waren nicht für die Kinder ansprechbar. Mit den neuen Schränken soll sich das Atelier in ein einheitliches Konzept verwandeln und ruhiges, sowie konzentriertes Arbeiten ermöglichen. Eine Grundvoraussetzung um pädagogisch zu arbeiten. Zusätzlich kann der gewissenhafte Umgang mit Materialien gewährleistet und vermittelt werden. In Eigenleistung wird das Atelier ebenfalls neu gestrichen, gereinigt und mit Pinnwänden ausgestattet. Für die Schränke, die über einen Tischler bestellt werden müssen, steht dem SKC Billbrookdeich kein Budget zur Verfügung.

Aus diesem Grund hat Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. 8035,12€ an den SKC Billbrookdeich e.V. gespendet, damit das Atelier mit neuen Schränken ausgestattet werden konnte.