Aktuelles

Dank eurer Hilfe: Ein Jahr lang Abendessen für die Kinder der Arche

Die Arche bietet seit 2012 wochentags für rund 100 Kinder und Jugendliche Mittagessen im Jugendhaus an.

Abendessen für Kinder und Jugendliche

Aufgrund der positiven Resonanz und der Notwendigkeit den Kindern mehr als eine feste Mahlzeit am Tag zu gewähren, haben unsere Hörerinnen und Hörer für ein Abendessen in der Arche gespendet. Ziel war es, ein Jahr lang wöchentlich jeweils zwei Abendessen im Kinderhaus und zwei Abendessen im Jugendhaus zu finanzieren. Dafür wurden 16.324 Euro benötigt.

Das bietet das Essensprojekt

Die teilweise gemeinsam zubereiteten Mahlzeiten werden von Mitarbeitern der Arche begleitet und abwechslungsreich, sowie vielseitig gestaltet. Das Essen wird stets zusammen eingenommen. Freude und Probleme des Alltags können dabei mit den Pädagogen der Arche am Esstisch besprochen werden. Für die meisten Kinder, die das Essensangebot der Arche wahrnehmen, stellt eine gemeinsam eingenommene Mahlzeit eher eine Ausnahme dar.

Dank den Radio Hamburg Hörerinnen und Hörern, die fleißig gespendet haben, konnten wir die komplette Summe von 16.324 Euro zusammenbekommen.

Das Resultat: Glückliche und satte Kinder

Wir haben die betroffenen Kinder der Arche Jenfeld sowie eine Mitarbeiterin selbst gefragt, was sie von dem Essensprojekt halten.

Melissa, 12 Jahre: „ Das Abendessen ist schön, weil ich dann nicht allein essen muss. Hier sind Menschen, mit denen ich reden kann.“

Tyler, 10 Jahre: „Ich esse abends in der Arche, weil ich hier auch Rezepte ausprobieren kann und weil ich manchmal das Geld für das Essen in der Schule nicht habe.“

Vanessa, 9 Jahre: „Das Abendessen ist wichtig, weil viele in der Schule nicht essen und es Abends zu Hause nichts mehr gibt. Wir haben dann Hunger.“

Sousan, Mitarbeiterin in der Küche: „ Das Abendessen ist so wichtig, viele Kinder nehmen hier immer die Reste vom Mittagstisch mit und ich weiß, dass es bei vielen Abends kein Essen gibt. Am besten wäre es, es würde jeden Abend die Möglichkeit geben, ein Abendessen auszugeben.“

Die älteren, die am Essensangebot der Arche teilnehmen, werden im Folgenden zitiert.

„In der Arche habe ich verschiedene Rezepte kennen gelernt, die ich von zu Hause gar nicht kenne!“ A.

„Ich lerne in der Arche kochen, letztens habe ich gelernt, wie man eine Lasagne zubereitet.“ B.

„Das Essen in der Arche ist frisch zubereitet und das finde ich gut, weil es bestimmt gesund ist und zu dem auch noch gut schmeckt!“ L.

Die Summe von 16.324 Euro kommt somit dem Essensprojekt der Arche Jenfeld bzw. dessen Kindern und Jugendlichen zugute. Aufgrund der Bedeutsamkeit dieses Themas spendet Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V.  jetzt noch einmal 11.440 Euro an die Arche in Jenfeld. Somit ist das Essen für die Jugendlichen an vier Abenden in der Woche für das nächste halbe Jahr ebenfalls gesichert.