Aktuelles

Sinnvolle Wochenendgestaltung: 6.800 Euro für das ASB-Löwenhaus in Harburg

Das ASB-Löwenhaus besteht seit 2006 und ist ein Ort, der benachteiligten Kindern hilft, sich kindgerecht zu entfalten. Die Kinder können außerhalb der Schulzeit im Löwenhaus spielen, lernen und sich künstlerisch ausprobieren.

Betreuung im Löwenhaus die gesamte Woche über

Durchschnittlich 25 bis 30 Kinder im Alter zwischen 6 und 14  Jahren, die oftmals aus schwierigen Familienverhältnissen kommen, erhalten dort an sieben Tagen die Woche Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe und eine sozialpädagogische Betreuung. Oft sind aber gerade die Wochenenden für die Kinder die kritischste Zeit, weil viele Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen ihren Kindern kein sinnstiftendes und kindgerechtes Freizeitangebot bieten.

Finanzierung bis zum Jahresende unklar

Die monatlich benötigten 20.000 Euro werden aus ASB-Mitgliedsbeiträgen und Spenden finanziert.  Da jedoch ein regelmäßiger Spender abgesprungen ist, gab es für die restliche Planung des Jahres eine Finanzierungslücke. Damit die jungen Besucher des Löwenhauses weiter bis zum Jahresende samstags und sonntags eine Anlaufstelle mit Betreuung und Essensangebot haben, hat Hörer helfen Kindern die Finanzierung für fünf Monate von August bis Dezember übernommen.

Hörer helfen Kindern e.V. spendet 6.800 Euro, damit das ASB-Löwenhaus seinen Wochenend-Betrieb bis Ende 2019 aufrecht erhalten kann.