Aktuelles

Euer Dank ist unser Antrieb: Die schönsten Stimmen zur Weihnachtssammlung 2020

Wir sagen einfach direkt jetzt schon einmal Danke! Danke dafür, dass ihr an der Seite von Hörer helfen Kindern steht mit euren Aktionen, euren Ideen, eurer Kraft, eurer Zeit und natürlich euren Spenden. Das ist gerade nach diesem Jahr keine Selbstverständlichkeit, die aber zeigt, wenn wir alle zusammen anpacken, können wir die Welt ein klein wenig besser machen! Dafür natürlich ein riesengroßes Dankeschön, denn ohne euch wäre das alles schlichtweg nicht möglich.  Mit eurer Spenden können wir 2021 viele, viele Familien, Kinder, Organisationen, Vereine und Jugendliche glücklich machen und etwas Last von den Schultern nehmen. Wohin eure Spenden fließen, erfahrt ihr natürlich hier auf der Hörer helfen Kindern Website und auf unserer Facebook-Seite. Schaut doch mal vorbei!

Euer Dank an uns ist unser schönstes Geschenk

Während der großen Hörer helfen Kindern Weihnachtssammlung in der Adventszeit haben uns nicht nur zahlreiche Spenden, Aktionen, Ideen und Unterstützungsangebote erreicht, sondern auch unfassbar viele nette Worte, in denen ihr euch bei uns für unsere Arbeit bedankt. Viele davon, waren so toll und herzergreifend, dass wir euch diese nicht vorenthalten wollen und das große Dankeschön selbstverständlich an euch zurückgeben möchten.

Ingeborg Zöllick (40 Euro) aus Hamburg:

“Liebes Radio-Hamburg-Team, ich beteilige mich schon seit vielen Jahren an eurer Aktion und freue mich, auch in diesem Jahr einen bescheidenen Beitrag für die Kinder, denen es nicht so gut geht, leisten zu können. Es ist großartig, dass ihr euch in unserer Stadt engagiert. Bei euch bin ich sicher, dass das Geld zu 100 % bei denen ankommt, die Hilfe brauchen. Vielen Dank dafür. Und das muss ich auch noch kurz sagen: dass ihr eure Hörer mit so viel Empathie und guter Laune durch die Pandemie begleitet ist wunderbar!!! Auch ihr ModeratorInnen habt sicher eure Ängste und Bedenken und trotzdem verbreitet ihr positive Stimmung – vielen Dank dafür!!! Mir hilft das sehr!!! Euch und euren Familien wünsche ich trotz der Einschränkungen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr. Passt gut auf euch auf und bleibt gesund – wir schaffen diese Krise gemeinsam!!! Herzliche Grüße, Ingeborg.”

Monique Böttcher (300 Euro) von der Wielant Hoffmann GmbH:

“Wir freuen uns total, dass nun doch noch ein bisschen mehr zusammen gekommen ist und wir damit einigen Kindern helfen können. Ich bin selber Mama von einem schwerstbehinderten Sohn und weiß, was es für schreckliche Schicksale gibt. Und auch wir haben bereits einmal eine große Unterstützung von Radio Hamburg erleben dürfen. Sie machen alle tolle Arbeit!”

Anja Jens (50 Euro) aus Horst:

„Vielen Dank an euch alle, für diesen so immer großartigen Einsatz. Ich bin jedes Jahr wieder zu Tränen gerührt über all´ die Geschichten und die Momente, die den Menschen ein Licht bringt. Das ist einfach nur großartig.“

Gabriela Ohl (100 Euro) aus Wilhelmsburg:

„Vielen Dank, dass Ihr auch in diesen schweren Zeiten so tolle Dinge mit dem Geld bewegt.“

Patrick Fitchford (100 Euro) aus Alveslohe:

„Hoffentlich spenden viele Menschen – es war ein bescheidenes Jahr für Kinder. Und die, die es bitter nötig haben, sollen gerade dieses Jahr ein bisschen mehr Freude erhalten, als sonst!“

Nico Kutzner (20 Euro) aus Harburg:

„Ich finde es gut, dass es diese Aktion auch in Zeiten von Corona gibt (…), weil in dieser Zeit müssen wir einfach alle zusammen halten und wenn man zusammen hält, dann kann man auch etwas erreichen.“

Familie Tsarapatsanis (110 Euro) aus Sinstorf:

“Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Wir können alle helfen und zusammenrücken. Danke für Euren Einsatz.“

Roland Valentini (100 Euro) aus Bramfeld:

„Es ist ein Privileg anderen Menschen helfen zu können.
Wir wünschen euch allen trotz Corona eine schöne Adventszeit und schöne Weihnachten!
Passt auf euch auf!“

Katharina Goczol (50 Euro) aus Allermöhe:

„Macht weiter so! Wir haben so viele tolle Kinder in der schönsten Stadt der Welt, die großartig sind aber einfach nur Pech haben. Wenn jeder seinen auch nur so kleinen Beitrag leistet, wird für kleine Wunder und hoffentlich große Freude gesorgt. Ich hoffe es und wünsche allen alles Glück der Welt und in der aktuellen Zeit – bleibt gesund!“

Anna Freus (100 Euro) aus Eimsbüttel:

„Ich möchte etwas von mir dazu tun und helfen. Weihnachten bedeutet für mich zu teilen.“

Rita Oldenburg (100 Euro) aus Steilshoop:

„Großartige Aktion, jedes Jahr wieder, vielen Dank, dass Ihr Euch so toll engagiert!“

Petra Berger und Tochter und Viktoria (100 Euro) aus Glinde:

„Meine neunjährige Tochter hat 50 Euro aus ihrem Sparschwein gespendet und ich auch. Leider bin ich Hartz IV Empfängerin,  es geht nicht mehr. Jetzt weinen wir hier beide und sind dankbar für unsere Gesundheit. (…)“

Britta Leeling (125 Euro) aus Dulsberg:

„Ich freue mich, dass Radio Hamburg Jahr für Jahr die Kleinsten / Schwächsten unserer Gesellschaft unterstützt und möchte auch dieses Jahr wieder meinen Beitrag leisten.“

Marianne Pfeiffer (20 Euro) aus Hoheluft-West:

“Wie jedes Jahr spende ich sehr gerne für “Hörer helfen Kindern” bei RHH. Auch in unserer Stadt gibt es viele Kinder, die Hilfe benötigen.”

ZINSHAUSTEAM & KENBO (1.000 Euro) aus St. Pauli:

“Liebes Team,
eine Tradition zum Jahresende, die uns sehr am Herzen liegt: Unsere Spende für “Hörer helfen Kindern”.  Bitte setzt diese dort ein, wo sie am dringendsten benötigt wird.
Herzlichen Dank für Eure großartige Arbeit! Bleibt alle gesund!
Liebe Grüße, Zinshausteam & Kenbo”

Familie Kadner (100 Euro) aus Poppenbüttel:

„Eure Spendenaktion ist klasse und wir freuen uns, dass die Spenden dort ankommen, wo sie wirklich gebraucht werden – bei den Kindern! Frohe Weihnachten!“

Lina und Lilly Jäger (40 Euro) aus Hanstedt:

„Dies ist unser Taschengeld für alle Kinder, die es dringender brauchen als wir.
Habt eine schöne Weihnachtszeit!“

Aniko und Tom (100 Euro) aus Barmbek:

„Wir gehören in diesem Jahr zu den wenigen Menschen, die keine finanziellen Nachteile aufgrund von Kurzarbeit oder gar den Verlust Arbeit durch die Coronakrise hatten. Deshalb wollen wir ein bisschen was zurück geben. Man kann leider nicht die ganze Welt retten, aber immerhin einen kleinen Beitrag leisten. Und strahlende Kinderaugen sind mehr wert, als jedes Konzert oder Partyabende auf dem Kiez. In diesem Sinne, schöne Weihnachten und ein tolles neues Jahr wünschen euch Aniko und Tom.

Riga Rezay (100 Euro) aus Sasel:

„Danke, dass Ihr Kinderaugen zum funkeln bringt. Es bricht mir das Herz zu wissen, dass so viele Kinder eventuell kein Weihnachtsgeschenk erhalten werden. Ich hoffe, dass viele Kinderwünsche mit Eurer Hilfe in Erfüllung gehen werden.“

Familie Seelmann (50 Euro) aus Pinneberg:

“Hallo Radio Hamburg, vielen Dank für diese Aktion. Auch unser Sohn Jonas wurde einmal von Hörer Helfen Kindern unterstützt. Daher geben wir auch in diesem Jahr gern wieder etwas “zurück” bzw. “weiter”.

Ferry Hansen (20 Euro) aus Hamburg:

“Jede Geschichte berührt! Danke für diese schöne und hilfreiche Aktion.”

Levke Schlichting (8) (20 Euro) aus Dassendorf:

“Wo  ein  Mensch  glücklich  ist,  hat  ein anderer dafür  gesorgt …… Ich finde das passt auf Euch.”

Christina Germann (100 Euro) aus Barmbek-Süd:

“Euer Beitrag über die Familie mit der krebskranken Mutter hat mich gerade unglaublich berührt. Niemand weiß, was morgen ist und wünsche der Familie alles Gute und bete für ein kleines Wunder. Wem auch immer die Spende zu Gute kommt, es trifft die Richtigen. Vielen Dank für Eure großartige Aktion, besonders in dieser Zeit.​”

Steven Reinke (50 Euro) aus Seevetal:

“Moin liebes Radio Hamburg Team! Ich habe eure Geschichte  über die Familie Medina gehört und hatte sofort Tränen in den Augen. Ich selbst habe vor 6 Jahren aufgrund eines tragischen Vorfalls meine Mutter verloren. Eure Aktion ist einfach weltklasse und ich hoffe, dass der Rekord vom letzten Jahr auch dieses Jahr geknackt wird!”

Sabrina Micheli (50 Euro)aus Hamburg:

“Zusammenhalten und helfen kann so einfach sein, wenn jeder nur einen kleinen Beitrag dazu leistet. Danke sehr für diese Aktion. Ich wünsche allen Kindern allen Familien, diese schwere Zeit mit Liebe und Kraft zu überstehen. Es zerbricht mir das Herz und ich wünsche ALLEN ein trotzdem liebevolles Weihnachtsfest.”

Manuela Riebesell (30 Euro) aus Hamburg:

“Ich finde Eure Spenden Aktion einfach wundervoll, weil die Gelder genau da ankommen, wo sie benötigt werden. Danke und macht weiter so.”

Eure schönsten O-Töne zur Weihnachtssammlung

Ihr habt uns auch über WhatsApp zahlreiche tolle Nachrichten zukommen lassen. Danke für euren warmen Worte und euch allen eine besinnliche Adventszeit!  Ein paar Beispiele:

David Werth aus Tonndorf

Wir sagen Danke für eure Unterstützung und eure netten Worte!