Aktuelles

DKMS-Typisierungsaktion: WIR Brauchen Euch!

Normalerweise bedanken wir uns an dieser Stelle immer für eure großartige Hilfe, doch jetzt brauchen wir ausnahmsweise eure Hilfe – beziehungsweise der zweifache Familienvater Jens. Seine einzige Chance ist eine Stammzelltransplantation. Als Psychologe hilft er in seiner Arbeit täglich anderen Menschen und nun ist er es, der Hilfe braucht. Seit Anfang März ist in seinem Leben nichts mehr wie es mal war. Jens überlebte trotz Blutkrebs eine Coronainfektion und kämpft sich tapfer weiter.  Deswegen: Lasst euch registrieren. Nur wer registriert ist, kann als Lebensretter für Jens oder andere Patienten gefunden werden. Hörer helfen Kindern unterstützt den Aufruf der DKMS und ruft auch euch dazu auf: Stäbchen rein, Spender sein!

Andere Zeiten- andere Registrierung

Normalerweise laufen Registierungsaktionen an öffentlichen Plätzen, wo möglichst viele Menschen dazu beworben werden, sich an einem bestimmten Tag zu einer abgestimmten Zeit zu treffen, um sich zu registrieren. Dies würde unter der aktuellen Situation und den derzeit noch laufenden Corona-Schutzmaßnahmen gar nicht funktionieren. Andere Zeiten, bedeuten in dem Fall auch andere Registrierungen. Unabhängig von Ort und Zeit kann sich jeder selbst, einfach online zum Lebensretter durchklicken.

Ihr könnt Lebensretter sein

Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann sich jederzeit registrieren lassen. Jeder Einzelne könnte ein Lebensretter für Jens sein. Wenn ihr also noch nicht bei der DKMS registriert seid, dann schaut doch einfach bei Facebook vorbei. Kein Facebook? Kein Problem,  so könnt ihr euch auch einfach über das Registierungsformular der DKMS anmelden und das Registrierungsset sicher nach Hause bestellen.

Wo: Überall wo es Internet gibt
Wann: zu jeder Zeit
Was: Stäbchen rein, Spender sein und Ehemann und Vater Jens helfen!