Aktuelles

1.901,34 Euro für Fallschutzmatten für die Kita Kinderinsel in Wentorf

In der seit 1996 bestehenden Kita Kinderinsel in Wentorf werden 135 Kinder im Alter von 1 bis 8 Jahren betreut. 10 Prozent der Eltern sind finanziell so schlecht gestellt, dass sie vom Kitabeitrag befreit sind. Seit 2013 gibt es im Außenbereich ein großes Klettergerüst, unter dem zum Schutz der Kinder Fallsand liegt. Dieser muss jährlich nachbestellt und aus eigenen Mitteln finanziert werden.

Klettergrüst in der Kita Kinderinsel ist das Highlight

Das Gerät mit den Hangelringen ist bei den Kids sehr beliebt. Sie probieren immer wieder, die gesamte Strecke zu schaffen und fallen dabei dann auch hinunter in den Sand. Daher würde die Kitaleitung gern einen dauerhaften Fallschutz in Form von Fallschutzmatten unter dem Gerät installieren lassen. Die Kosten in Höhe von ca. 4.500 Euro kann die Einrichtung nicht aus eigenen Mitteln finanzieren. Die Herstellerfirma Albrecht gibt einen Preisnachlass von 1.000 Euro für die Aufbauarbeiten. Dank weiterer Spenden und den Einnahmen auf dem Laternenfest der Kita, fehlen nun nur noch 1.901,34 Euro. Die fehlenden 1.901,34 Euro übernimmt Hörer helfen Kindern. damit die Kinder wieder unbeschwert klettern können.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern spendet 1.9031,34 Euro, damit die Kinder wieder unbeschwert klettern können.

Kids sagen Danke!

Hört euch hier noch einmal an, wie sehr sich die Betreuer der Kita im Namen der Kinder über die neuen Matten gefreut haben und sich bei allen Spendern bedanken. Dazu haben die Betreuer sogar extra einen kleinen Song gedichtet. Schaut ihn euch mal direkt an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden