Aktuelles

Einfach mal raus: Eine Ferienauszeit für 12 Heimkinder

In den Wohngruppen von SPECTRUM e.V. leben Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen, wie zum Beispiel wegen Kindswohlgefährdung, nicht bei ihren Eltern leben können. Durch die Corona-Pandemie haben diese Kids viele lange Wochen fast ausschließlich in ihren Wohngruppen verbracht, ohne dabei großen Kontakt zur Außenwelt zu haben.

Kaum soziale Kontakt während Corona

Freizeitaktivitäten konnten nicht stattfinden, soziale Kontakte waren massiv eingeschränkt. Damit 12 dieser Heimkinder in den Sommerferien 14 fröhliche Tage auf dem Ponyhof Popcorn verbringen konnten, hat Hörer helfen Kindern finanziell unter die Arme gegriffen. Natürlich fand der Aufenthalt mit einem speziellen Hygienekonzept und reduzierter Gästeanzahl statt. Wie die Collage verrät, hatten die Kinder dort trotz der Coronaeinschränkungen unglaublich viel Spaß.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet insgesamt 6.000 Euro, damit 12 Heimkinder eine kleine Auszeit genießen können.