Aktuelles

8.400 Euro für das Projekt “Gitarre Hamburg” in Billstedt

Anderen helfen, wenn es einem gerade selbst nicht so gut geht. Diese absolut ehrenwerte und bewundernswerte Einstellung hat Musical-Betreiber Stage Entertainment mit einer tollen, digitalen Aktion für Hörer helfen Kindern wortwörtlich auf die Bühne gezaubert. Als im Lockdown 2020/21 alle Theater der Unternehmens geschlossen bleiben mussten, haben die Musical-Stars unter dem Motto “Musicalstars Unplugged – Der Musical Stream für Zuhause” Musicals nach Hause zu allen Fans von Musik, Tanz und Schauspiel gebracht. Für jeden Abruf des Streams hat Stage einen Euro an Hörer helfen Kindern gespendet. Insgesamt sind so tolle 8.400 Euro zusammen gekommen, die am 25. November einem ebenso musikalischen Projekt in Billstedt übergeben wurden.

Musicalstars unplugged sammeln für Hörer helfen Kindern

Mit dem Projekt “Musicalstars Unplugged” wurde in einer 90minütigen Show das Musical zu allen nach Hause gebracht – und das für einen guten Zweck. Die Musical-Show zum Streamen spendete anteilig 1 Euro pro Download. Sieben Ausnahmekünstler, die sonst in Rollen in Tanz der Vampire, PARAMOUR, TINA oder Disneys Der König der Löwen zu sehen und zu hören sind, trafen sich dazu zu einem singenden Get-Together. Aufgezeichnet wurde die Show im Stage Operettenhaus auf der Reeperbahn in Hamburg. Mit einer Live-Band sangen Kristina Love und ihre Kolleginnen und Kollegen große Hits der Musicalgeschichte und erzählten persönliche Geschichten von sich, aus der Musical-Welt und was sie verbindet. Zu hören waren u.a. Songs wie “Time of my Life” aus Dirty Dancing, “Nutbush” aus TINA, “Totale Finsternis” aus Tanz der Vampire oder “Ein ehrenwertes Haus” aus Ich war noch niemals in New York.

“Gitarre Hamburg” ermöglicht kostenfreien Gitarrenunterricht

Eine musikalische Spendensammlung muss natürlich auch ein musikalisches Spendenprojekt gehen. Das haben wir gemeinsam mit Stage Entertainment in “Gitarre Hamburg” gefunden. Für die Kinder aus finanziell schlecht gestellten Elternhäusern im Stadtteil Billstedt bietet das Projekt “Gitarre Hamburg” die Möglichkeit, kostenfreien Gitarrenunterricht zu erhalten. Dieser wird von professionellen studierten Lehrkräften erteilt. Auch kostenlose Leihinstrumente werden gestellt. Der Gitarrenunterricht wurde trotz Corona-Pandemie auf digitalem Wege über Plattformen wie Zoom oder Skype weitergeführt.

30 Kids bekommt weiterhin Gitarrenunterricht

Derzeit erhalten 80 Kinder im Rahmen des Projektes Unterricht. Für viele Kinder sind die zweimal wöchentlich durchgeführten Termine eine wichtige Konstante und die geplanten Projekte, wie zum Beispiel Konzerte, ein positiver Ausblick in die Zukunft. Mit der tollen Spende von Stage Entertainment kann die Arbeit mit etwa 30 engagierten Gitarrenkindern fortgesetzt werden.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. und Stage Entertainment spenden 8.400 Euro, damit der Unterricht für möglichst viele Gitarrenkinder fortgesetzt werden kann.

src=https://www.hoerer-helfen-kindern.de/wp-content/uploads/2019/01/HHK_Spenden-Banner-allgemein.jpg