Aktuelles

3.000 Euro durch das IKEA Tannenbaumwerfen

IKEA Hamburg hat am 6. Januar 2019 den traditionellen Tannenbaumweitwurf KNUT durchgeführt und dabei für Radio Hamburg Hörer helfen Kindern gesammelt. Insgesamt sind dabei 3.000 Euro zusammengekommen, die nun feierlich an die Spendenempfänger von „Zeit für Zukunft“ übergeben wurden.

Mentorenprogramm für Kids zwischen 6 und 16 Jahren

„Zeit für Zukunft – Mentoren für Kinder e.V.“ ist ein gemeinnütziges Mentorenprogramm, welches sich für die individuelle Förderung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 – 16 Jahren einsetzt. Dafür werden Mentoren jeweils einem Kind zugeteilt, um sie im alltäglichen Leben zu unterstützen, gemeinsam etwas zu unternehmen und ein ständiger Ansprechpartner zu sein.

Um ihr Angebot weiter auszubauen, suchte der Verein noch nach Spenden für ein neuartiges Begrüßungsprojekt: Für neugebildete Paare, auch Tandems genannt, soll zum Start ein Begrüßungspaket übergeben, welche auch individuell gestaltet werden können. Diese bestehen dann zum Beispiel aus einem Baumwoll-Turnbeutel, Trinkflasche, Brotdose, gesunden Snacks, Hamburg-Guide für Kinder, Stadtplan, Tagebuch und einem kleinen Spiel als „Eisbrecher“. Eventuell sollen die Begrüßungspakete zukünfig noch mit Gutscheine für Schwimmbäder oder Zoobesuche bestückt werden.

Insgesamt rechnet der Verein mit 50-70 neuen Tandems im Jahr 2019. Bei durchschnittlichen Kosten von 49 Euro für ein Paket können mit der Spende 60 neue Tandems mit dem neuen Begrüßungspaket ausgestattet werden.

Neue Tandems für „Zeit für Zukunft“

Diese möchten wir gern gemeinsam mit IKEA Hamburg dem Verein „Zeit für Zukunft – Mentoren für Kinder e.V.“ ermöglichen. Zusammen mit IKEA Hamburg spendet Hörer helfen Kindern e.V. 3000 Euro die in Begrüßungspakete für neue Tandems fließen. Die Spende wurde im Rahmen des alljährlichen Spendenfrühstücks überreicht. Dieses fand in diesem Jahr bei IKEA Hamburg-Schnelsen statt