Aktuelles

Gegen eine Spende endet das Elend: John Ment singt Last Christmas, bis ihr ihn stoppt!

Im vergangenen Jahr habt ihr bei der Hörer helfen Kindern Weihnachtssammlung sensationelle 570.048,64 Euro gespendet! Rekord! Unser gemeinnütziger Verein Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. hat dieses Geld in diesem Jahr an Hunderte kranke und behinderte Kinder, an die Jüngsten in Not sowie an gemeinnützige Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen weitergeleitet. Doch jetzt starten wir mit eurer Hilfe wieder neu durch und sammeln auch 2020 in der großen Hörer helfen Kinder Weihnachtssammlung Geld für Hamburgs Kinder und Jugendliche in Not. Denn gerade 2020 sagen wir: Jetzt erst recht! Nach diesem Jahr wollen wir alle zusammen stehen und zusammen die unterstützen, die in diesem Jahr besonders leiden mussten – Für diejenigen, die pandemiebedingt in Armut geraten sind oder denen Geld für Therapien, Behandlungen oder behindertengerechte Vorrichtungen fehlen und für die Kinder, die nach unfassbaren Schicksalsschlägen eine Aufmunterung und Ablenkung ganz besonders verdient haben. Der Auftakt zur großen Spendensammlung war dieses Jahr aber dann doch ganz anders als sonst! Bitte jetzt schon einmal die Ohren zuhalten und Sorry!

John trällert so lange, bis ihr ihm den Saft abgedreht habt

Radio Hamburg Morningshow Moderator John Ment wollte dieses Jahr alles für Hamburgs Kinder und Jugendliche geben und hat sich deshalb eine ganz spezielle Aktion überlegt, mit der er quasi den Startschuss für die diesjährige Hörer helfen Kindern Weihnachtssammlung gegeben hat. Am Freitag (20.11.) hat er in der Radio Hamburg Morningshow ab 7 Uhr so lange den Dauer-Weihnachtshit “Last Christmas” von Wham! gesungen, bis ihr alle noch lauter STOP gesagt habt. “Ich höre erst auf, wenn die Radio Hamburg Hörer insgesamt 2.000 Euro für Hörer helfen Kindern gespendet haben. So lange gebe ich Vollgas, bis ihr meine Engelsstimme nicht mehr hören könnt”, hat John vorher gesagt. Was aber dann passiert ist, damit hätte wahrscheinlich niemand gerechnet!

Ihr stoppt John mit euren Spenden

Das heißt, dass es am Freitag (20.11.) ganz allein in der Hand lag, wie lange John euch mit dem wahrscheinlich meistgehassten Weihnachtssong der Welt “beglücken” durfte. Sobald die 2.000 Euro Start-Spenden-Kapital für die große Weihnachtssammlung zusammen sind, versprach John: “Dann halte ich meine Klappe!”.

Spendenziel fast verdoppelt

Was dann aber innerhalb weniger Minuten passiert ist, hat wirklich alle Erwartungen übertroffen. John hat quasi erst angefangen zu singen, da war es auch fast schon wieder vorbei. Innerhalb von gerade einmal 3 Minuten habt ihr unfassbare 3.396,50 Euro gespendet, um John den Saft abzudrehen – also fast das doppelte der ursprünglich geplanten Summe. Wow und herzlichen Dank! Besser kann man sich den Auftakt in die große Hörer helfen Kindern Spendensammlung nicht vorstellen. Und weil es so schnell vorbei war und ihr das “Elend” um 7 Uhr morgens vielleicht verpasst habt, könnt ihr euch das Best-Of hier noch einmal anschauen und nachhören! Viel Spaß!


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Danach geht es aber erst richtig los!

Keine Angst, John wird danach – hoch und heilig versprochen – nicht nochmal singen. Aber danach geben wir zusammen mit eurer Hilfe erst richtig Gas und starten gemeinsam die große Hörer helfen Kindern Weihnachtssammlung. Vom 30. November bis 15. Dezember stellen wir euch alle zwei Tage einen Einzelfall vor, für den wir Geld sammeln. Ab dem 16. Dezember startet dann der große Hörer helfen Kindern Spendenmarathon, in dem wir bis zum 24. Dezember mit eurer Hilfe, der Hilfe vieler Promis am Spendentelefon, euren tollen Aktionen und all eurer Leidenschaft und Unterstützung so viel Geld wie möglich für Hamburgs, Niedersachsens und Schleswig-Holsteins Kinder in Not sammeln wollen.

So unterstützt ihr die große Weihnachtssammlung

  • Spendenhotline anrufen und Spendenbetrag durchgeben, danach eigenständig die Überweisung vornehmen.
  • Spendenhotline anrufen und eine Einzugsermächtigung (auch EURO-Lastschrift genannt) am Telefon erteilen.

Die kostenlose Radio Hamburg Hörer helfen Kindern-Spendenhotline ist die: 040 333 10000.

Wir sagen Dankeschön! Eure Spende geht in gute Hände.