Aktuelles

Neue Jugendmöbel für Leonie und Josua aus Altona

Leonie (13 und Josua (12) mussten in ihrem jungen Leben schon einen steinigen Weg gehen. Die Eltern der beiden leben getrennt in Altona. Leonie bei ihrer Mutter, Leon bei seinem Vater. Dennoch besuchen sich die Kinder regelmäßig beim jeweils anderen Elternteil. Die Zustände, in denen die beiden Jugendlichen dort aber untergebracht sind, waren kaum mehr zumutbar.

Familie braucht Hilfe

Eine Verbesserung der Situation war bisher kaum in Sicht. Papa Michael Arbeiter bei einer Zeitarbeitsfirma und verdient daher nur wenig Geld. Mama Anke ist gesundheitlich eingeschränkt und psychisch sehr belastet. Die Familie erhält deshalb Hilfe durch eine Familienpsychologin. Diese hat Hörer helfen Kindern um Hilfe gebeten, denn die Kinder schliefen bisher auf einer sehr alten, durchgelegenen Schlafcouch und in einem Kinderbett, das für ihre Größe nicht mehr geeignet war.

Aus diesem Grund finanziert Hörer helfen Kindern e.V. zwei Jugendbetten mit Matratzen, die jeweils auch zum Ausziehen mit einer weiteren Schlafmöglichkeit sind, sowie weitere Kleinmöbel und Deko, um die kargen Kinder- und Jugendzimmer etwas gemütlicher und wohnlicher zu gestalten und spendet insgesamt 1.645 Euro.

* Die Namen wurden geändert