Aktuelles

Actionsreiches Ferienprogramm: 2.142,50 Euro für den Mädchentreff in Kirchdorf-Süd

Der Mädchentreff in Kirchdorf-Süd wollte gern für seine 30 – 50 Besucherinnen ein Ferienprogramm mit verschiedenen Ausflügen anbieten. Viele der Mädels stammen nämlich aus finanziell schlecht gestellten Familien, die beengt wohnen und denen keine Mittel für Ausflüge oder kulturelle Angebote zur Verfügung stehen. Selbst in ihrem eigenen Stadtteil kennen sich die Mädchen nur teilweise aus.

Mädels des Mädchentreffs sollen abwechslungsreiches Ferienprogramm genießen

Um während der Sommerferien einmal aus ihrem Alltag ausbrechen und neue Erfahrungen sammeln zu können, wünschten sich die Besucherinnen des Mädchentreffs ein wenig Abwechslung. So tourte es für die Gruppe in den Sommerferien 2019 unter anderem zu einem Ausflug an die Ostsee, der wegen des schlechten Wetters in einen Ausflug nach Lübeck umgewandelt wurde. Dort konnten die Mädchen die Altstadt besichtigen und haben eine Tretbootfahrt auf der Trave gemacht. Darüber hinaus ging es für den Mädchentreff ins Kino, zu Dialog im Dunkeln und in den Heidepark Soltau.

Für die Sommer-Aktivitäten des Mädchentreffs in Kirchdorf-Süd hat Hörer helfen Kindern e.V. insgesamt 2.142,50 Euro gespendet.