Aktuelles

12.052,92 Euro für das Projekt „Mutmacher für morgen“ in der ARCHE in Hamburg-Billstedt

Starker Einsatz für Kinder und Jugendliche

Seit September 2016 bietet die ARCHE im sozial schwachen Stadtteil Billstedt eine feste Anlaufstelle mit pädagogischer Betreuung für Kinder und Jugendliche des Stadtteils. Viele der bis zu 70 Kinder und 25 Jugendlichen, die regelmäßig ihre Freizeit dort verbringen, kommen aus schwierigen Verhältnissen. Ziel ist es, diese jungen Menschen über viele Jahren mit verlässlichen Bezugspersonen zu begleiten und zu fördern. Insgesamt haben die Mitarbeiter der Billstedter ARCHE Kontakt zu ca. 100 Jugendlichen aus dem Stadtteil.

Jugendliche auf einen guten Weg bringen

Um diesen Teenagern altersgerechte Angebote zukommen zu lassen, soll nun das Projekt „Mutmacher für morgen“ ins Leben gerufen werden. Man will die Jugendlichen auf einen guten Weg bringen, d.h. sie einzeln in Krisensituationen begleiten, sie schulisch individuell fördern und sie auf den Schulabschluss vorbereiten. Was das genau bedeutet, hört ihr hier:

Wie kommt die Unterstützung bei den Jugendlichen an?

Die Unterstützung kommt unglaublich gut an. Schließlich haben die Jugendlichen in der Arche ein zweites zu Hause bekommen. Es wird gegessen, gemeinsam Hausaufgaben gemacht und verschiedene Freizeitangebote werden wahrgenommen. Besonders freuen sich die Jugendlichen darüber, dass sie mit jemandem sprechen können und gerade bei wichtigen Bewerbungsprozessen auch eine Begleitung haben.

Finanzielle Unterstützung für „Mutmacher für morgen“

Für dieses Projekt werden Kosten für Fach- und Honorarkräfte sowie Sachkosten und Kosten für ein Lern-Camp anfallen. Das gesamte Projekt wird insgesamt für ein Schuljahr 42.052,92 Euro kosten. Es gibt noch eine Finanzierungslücke in Höhe von 12.052,92 Euro. Davon können u.a. das achttägige Lern-Feriencamp für 25 Jugendliche vor dem Schulabschluss (5.000 €) sowie zwei Honorarkräfte für Jugendarbeit in der ARCHE Billstedt (4.140 €) finanziert werden.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern, die Hanse Lounge Hamburg und WEMPE am Jungfernstieg spenden12.052,92 Euro, damit 25 Jugendliche in Billstedt gut vorbereitet in die Zukunft starten können.