Aktuelles

Immer ein leckeres Essen auf dem Tisch: 10.000 Euro für die Stiftung Mittagskinder

Die Stiftung Mittagskinder ist Träger zweier Betreuungsprojekte in den Hamburger Stadtteilen Kirchdorf-Süd im Bezirk Mitte und Neuwiedenthal im Bezirk Harburg. Beide gelten als „soziale Brennpunkte“. Viele Kinder kommen aus Zuwandererfamilien, sodass die Stiftung Mittagskinder für sie einen wertvollen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration und damit für bessere Chancen auf dem Weg ins Leben leistet.

Eine gesunde Mahlzeit pro Tag

In den beiden Kindertreffs werden rund 200 Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren unentgeltlich mit gesunden Mahlzeiten versorgt und von Fachkräften sozialpädagogisch betreut. Die Kindertreffs sind ganzjährig, auch während der Schulferien, montags bis freitags von 15.00 Uhr bis 19.30 Uhr geöffnet. Die Kinder essen gemeinsam und helfen dabei, wenn die Mahlzeiten frisch zubereitet werden.

Die sozialpädagogischen Fachkräfte unterstützen die Kids bei den Hausaufgaben und geben weitere Bildungsimpulse wie zum Beispiel zum Umgang mit Medien oder Sprachförderung. Aber auch gemeinsam spielen, basteln und musizieren gehört neben Sport- und Bewegungsangeboten zum Nachmittagsprogramm.

Fünf Betreuungsplätze für ein Jahr finanziert

Das Hamburger Immobilienunternehmen Grossmann & Berger hat sich an unserer Weihnachtssammlung 2019 mit der unglaublich großzügigen Summe von 10.000 Euro beteiligt, indem die Firma auf Weihnachtspräsente für die Kunden zugunsten der Spende verzichtet hat. Dieses Geld haben wir nun gemeinsam an die Stiftung Mittagskinder weitergegeben. Davon kann die Stiftung fünf Betreuungsplätze ein Jahr lang finanzieren.

Den Spendenscheck nahm Stiftungsgründerin Susann Grünwald von G&B-Geschäftsführer Lars Seidel und unserer Vereinsgründerin Martina Müller entgegen. „Das Stiftungskonzept hat uns direkt überzeugt, denn die Kindertreffs sind ein fester, verlässlicher Anlaufpunkt für die Kinder und leisten einen wertvollen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration. Es ist toll zu sehen, mit wieviel Freude hier alle dabei sind – sowohl die Kinder als auch die Betreuer“, so Seidel.

Gemeinsam mit dem Hamburger Immobilienunternehmen Grossmann & Berger spendet Hörer helfen Kindern e.V. insgesamt 10.000 Euro an die Stiftung Mittagskinder, damit fünf Betreuungsplätze über ein Jahr hinweg finanziert werden können.