Aktuelles

Spendenmarathon 2019: Mobile Musiktherapie für den nierenkranken Florian

Florian Rohrer aus Nettelnburg ist erst 2 Jahre alt und braucht jeden Tag eine etwa elf- bis vierzehnstündige Dialyse. Florians Mutter Christine führt die bei sich im Schlafzimmer in der Nacht durch. Der 2-Jährige hat eine angeborene Fehlbildung seiner Niere und dadurch eine chronische Niereninsuffizienz. Seine Lebenserwartung ist ungewiss, da er auf eine Spenderniere angewiesen und der Verlauf der Krankheit nicht einschätzbar ist. Im April 2019 trennte sich Florians Vater Ronny von der Familie. Das macht Florian sehr zu schaffen und sorgt für eine zusätzliche psychische Belastung.

Florian kann keine normale Kita besuchen

Das Leben der kleinen Familie wird bestimmt von Diagnostikterminen und Kontrolluntersuchungen im UKE sowie mehrere Therapeutentermine. Die Pflege für Florian übernimmt seine Mutter. Aktuell geht er noch nicht in die Kita, da eine zu hohe Verletzungsgefahr besteht und seine Versorgung mit Katheter und Magensonde für die meisten Kitas problematisch ist. Um ihm das Leben etwas einfacher zu machen und ihn nachhaltig zu stärken, wäre der wöchentliche Besuch eines Musikpädagogen sinnvoll. Denn aufgrund seiner Krankheit fehlt es ihm an äußeren Einflüssen und Reizen und eine Musiktherapie könnte da helfen.

Kleiner Mann mit großer Liebe zur Musik

Außerdem liebt Florian Musik und hört den ganzen Tag CDs oder Radio. Wenn er nicht am Dialysegerät hängt, tanzt er dabei auch ganz munter durch die Wohnung. Vor allem kann er durch so eine Therapie lernen seine Emotionen zu verarbeiten und sich seinen Ängsten zu stellen. Zusätzlich soll diese seine Stimmung aufhellen, seine Kommunikation sowie Motorik fördern und helfen seine Krankheit zu bewältigen. Eine Stunde Musiktherapie in der Woche kostet 65 Euro. Insgesamt wären das für 12 Monate 3.380 Euro. Florians Mutter kann die Kosten nicht auf eigene Faust stemmen, da sie aufgrund der Pflege nicht arbeitet und Arbeitslosengeld II bezieht.

Im großen Hörer helfen Kindern Spendenmarathon haben wir deshalb zusammen mit euch dafür gesammelt, dass Florian ein Jahr die Musiktherapie in Höhe von insgesamt 3.380 Euro finanziert werden kann. Wie gerührt Florians Mama Christine über Eure Unterstützung war, hört selbst.