Aktuelles

Spendenmarathon 2020: Ein letztes gemeinsames Weihnachtsfest für Familie Medina

Die kleine, 8-jährige Celina und ihr 12-jähriger Bruder Miguel aus Pinneberg befinden sich in einer sehr traurigen Lage. Ihre Mama, die 41-jährige Bankkauffrau, Elisabeth hat seit zwei Jahren Krebs. Sie ist mittlerweile arbeitsunfähig und bezieht Rente. Nun hat Elisabeth so viele Metastasen im Kopf, dass die Ärzte ihr nur noch wenige Monate geben.

Familie Medina wird von weiterem Schicksalsschlag getroffen

Zur Familie Medina gehört auch Papa Mark (37, Kommissionierer), der nun Alleinverdiener ist. Es ist sehr schwierig für die vier, mit der negativen Prognose der Ärzte umzugehen, doch sie haben sich dazu entschlossen, die restliche Zeit zu viert bewusst zu genießen. Das ist momentan aber kaum möglich: Anfang November hat es im Reihenhaus der Familie gebrannt. Ein Wasserkocher in der Küche, der nicht in Betrieb war, hatte einen Kurzschluss und hat damit den Brand ausgelöst. Das Reihenhaus der Familie ist vor allem durch Löschwasser und Rußpartikel unbewohnbar. Die Medinas werden alle Möbel entsorgen müssen.

Familie steht vor dem finanziellen Ruin

Mittlerweile konnte die Familie eine kleine, möblierte Wohnung in der Nähe ihres Hauses anmieten und versucht, es sich dort so schön wie möglich zu machen. Es wird mindestens ein halbes Jahr dauern, bis das Reihenhaus saniert ist. Familie Medina ist für den Hausrat zwar mit 50.000 Euro versichert, davon gehen aber auch die Kosten für die Ersatz-Unterkunft ab. Die Restsumme wird nicht reichen, um das wiederzubeschaffen, was vorhanden war, wie zum Beispiel Möbel für das ganze Haus, Kleidung, Spielzeug, Elektrogeräte, etc.

Ein letztes gemeinsames Weihnachten

Nun steht das Weihnachtsfest vor der Tür – ein letztes Mal zu viert – und das nicht einmal in dem vertrauten Zuhause. Hörer helfen Kindern möchte dafür sorgen, dass es der Familie zu Weihnachten an nichts fehlt. Wir sammeln für einen großen Tannenbaum, tolles Catering und richtig schöne Geschenke.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern sammelt im Spendenmarathon 2020 insgesamt 2.500 Euro, damit ein besonders schönes, letztes gemeinsames Weihnachtsfest mit ihrer Mutter als bleibende Erinnerung für Celina und Miguel gefeiert werden kann.