Aktuelles

15.000 Euro für die “Spielmacherinnen” von Nestwerk e.V.

Der Verein Nestwerk e.V. bietet 15 fußballinteressierten Mädchen ab 14 Jahre in Harburg an zwei Tagen in der Woche ein pädagogisches Sportangebot. Es handelt sich um Jugendliche, die überwiegend aus Familien mit geringem Einkommen kommen.

Sport und soziale Kompetenzen im Mittelpunkt

Bei einem gemeinsamen Mittagessen, einer Theorieeinheit und anschließendem Fußballtraining werden neben dem sportlichen Knowhow auch soziale Schlüsselkompetenzen vermittelt. So werden im “Stuhlkreis” vor dem Training aktuelle Probleme angesprochen und Fragen der Berufsorientierung thematisiert. Bei konkretem Ärger oder Hindernissen werden gemeinsam Lösungsansätze erarbeitet. Die Teilnahme am Stuhlkreis ist absolut verpflichtend. Wer hier nicht erscheint, darf beim Training nur zugucken.

“Spielmacherinnen” mit Leidenschaft für den Fußball

Das Team besteht aus Sozialpädagogen, Sportwissenschaftlern und Fußballtrainern. Die Teilnehmerinnen sollen durch das Projekt einen Anlaufpunkt haben, um Ehrgeiz und Leistungsbereitschaft sowie einen Zukunftsplan zu entwickeln. Das Projekt setzt dabei bei der Leidenschaft für Fußball an. Der Fußball kann somit gut als gesellschaftliches Lernfeld genutzt werden.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet 15.000 Euro und übernimmt damit die Kosten für ein Jahr (exklusive Ausstattung).