Aktuelles

Besucht uns mit eurer Stimme: Wir wollen eure WhatsApp-Grüße

Es tut dem ganzen Hörer helfen Kindern Team in der Seele weh  und die Weihnachtssammlung 2020 wird definitiv anders sein als alle anderen zuvor. Aufgrund der Coronakrise und der geltenden Hygienebestimmungen ist es 2020 leider nicht möglich, dass ihr persönlich mit euren Spenden, euren Grüßen und eurer Leidenschaft für Hörer helfen Kindern im Sender und im Radio Hamburg Studio vorbeischaut. Das schmerzt uns sehr und macht uns traurig, ist in diesem verrückten Jahr zu eurer und auch unserer Sicherheit aber leider nicht anders möglich. Dennoch sagen wir gerade in diesem Jahr: Jetzt erst recht – nur eben anders!

Kommt virtuell bei uns vorbei

Die persönlichen Besuche der Hörer helfen Kindern Spende machen jedes Jahr die große Weihnachtssammlung zu etwas ganz Besonderem und zeigen immer wieder, dass wirklich eine ganze Stadt gemeinsam anpackt, wenn es drauf ankommt, um Kinder und Jugendliche im gesamten Sendegebiet zu unterstützen. Das ist jedes Jahr toll, ergreifend und schlichtweg bewundernswert. Umso mehr schmerzt es uns, dass wir 2020 auf diesen persönlichen Kontakt verzichten müssen. Dennoch möchten wir euch, eure Kreativität, eure Leidenschaft und eure Persönlichkeit so nah wie möglich bei uns haben. Aus diesem Grund freuen wir uns, wenn wir 2020 nicht ins Auto oder die Bahn steigt, um zu uns zu kommen, sondern einfach euer Handy in die Hand nehmt!

Eure Spende und Glückwünsche über WhatsApp

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns während der Weihnachtssammlung ab dem 30. November und noch viel mehr im großen Spendenmarathon vom 16. bis 24. Dezember eine Nachricht über WhatsApp zukommen lassen könnt. Schickt uns dazu einfach eine Nachricht oder gerne auch eine Sprachnachricht an unsere WhatsApp-Nummer:

040 333 10 000

Nehmt Kontakt zu uns auf

Wir freuen uns über alles, was da kommt: Glückwünsche, Weihnachtsgrüße, eure Meinung und Eindrücke zur Spendensammlung oder einfach eure Nachrichten, dass ihr grade gespendet habt und, dass ihr den Spendenempfängern alles Gute wünscht. Egal was, jede Nachricht ist willkommen, wird von uns angehört und nach Möglichkeit auch beantwortet. Wir gehen davon aus, dass viele von euch von diesem Weg Gebrauch machen werden, sodass es manchmal etwas dauern kann, bis wir alle Nachrichten bearbeiten können. Außerdem können wir euch nicht bei jeder Nachricht versprechen, dass sie auch gespielt wird, da eine Stunde bei Radio Hamburg leider auch nur 60 Minuten hat.

Wir sagen jetzt schon Danke und freuen uns, wenn wir uns alle 2021 in alter Frische wieder persönlich im Funkhaus treffen können!