Aktuelles

Integration geht durch den Magen: 720 Euro für das multikulturelle Kochprojekt “Reise um die Welt”

Der Verein zur Förderung der Integration in Wilhelmsburg e.V. bietet Teenagern bis 16 Jahre einmal im Monat ein gemeinsames Kochen im Haus der Jugend an. Die etwa 70 Teilnehmer kommen dabei überwiegend aus dem problembelasteten Reiherstieg-Viertel.

Gegenseitiges Kennenlernen durch gemeinsames Kochen

Durch das gemeinsame Kochen von Speisen aus unterschiedlichen Kulturen soll ein Gemeinschaftsgefühl entstehen und es soll Respekt vor anderen Ländern, Sitten und Gebräuchen eingeübt werden. Gerade schwierige, fordernde Mädchen und Jungen sollen erreicht werden.

Viele freiwillige Hände für die “Reise um die Welt”

Angeleitet wird das multikulturelle Kochen mit dem Titel “Reise um die Welt” von Honorarmitarbeitern, Ehrenamtlichen und Mitarbeitern aus dem Haus der Jugend, darunter auch Pensionär Claus Niemann, ehemaliger Bürgernaher Beamter des Stadtteils Wilhelmsburg.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet 720 Euro, damit ab Juli bis zum Ende des Jahres die Kosten für die zum gemeinsamen Kochen benötigten Lebensmittel gesichert sind.