Aktuelles

7.990,00€ für eine neue Wasserpumpe im Außengelände der Kita Ernst -Bergeest-Weg

Die Elbkinder Kita Ernst Bergeest-Weg liegt im Stadtteil Marmstorf und betreut aktuell 165 Kinder, inklusive Kinder mit erhöhtem Förderbedarf. Viele Eltern sind berufstätig, aber es gibt auch immer mehr Familien, die Hilfe zum Lebensunterhalt bekommen und/oder alleinerziehend sind. Etwa 30 Prozent der Kinder haben einen Migrationshintergrund.

Highlight in der Sandkiste kaputt

Seit 20 Jahren betreibt die Kita schon ihre kleine Oase im Süden Harburgs. Auf der grünen Fläche umgeben von Bäumen können die Kinder viel in der Natur experimentieren und im eigenen angelegten Garten selbst-Gepflanztes ernten. Ein wichtiges Highlight für die Kinder stellte die Wasserpumpe in der Sandkiste dar, die im letzten Sommer kaputt gegangen ist. Eine Reparatur war ausgeschlossen, da unter anderem das Holz sehr marode war.

Geld für komplette Wasser- und Sandspielanlage fehlt

Aus Rücklagen und Spenden der Eltern hat die Kita genug Geld für mögliche Erd- und Einbauarbeiten einer Wasserpumpe zusammenbekommen. Die ausstehende Summe von 7.990,00 Euro für eine komplette Wasser- und Sandspielanlage konnte aber nicht im Budget der Kita untergebracht werden. Dabei ist so ein Spielelement eine großartiges Ventil für Kinder, um ihre Kreativität zu fördern. Zusätzlich kann die Pumpe zum Bewässern des Gartens eingesetzt werden.

Aus diesem Grund hat Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. 7.990,00 Euro für eine neue Wasserpumpe gespendet, damit die Kinder das Element Wasser wieder mit viel Spaß und Neugier erleben können.

Und so süß haben sich die Kids der Kita bei den Hörern bedankt: