Aktuelles

Immer mobil: Ein Zwillingswagen für Enie und Luna aus Alsterdorf

Die 9-jährigen Zwillinge Luna und Enie Stöver aus Alsterdorf konnten wir mit eurer Hilfe bereits in der Weihnachtssammlung 2019 unterstützen. Doch die Zwillinge, die als Frühchen auf die Welt gekommen sind, benötigen weitere Hilfe.

Zwillinge benötigen 24 Stunden am Tag Hilfe

Als Folge der viel zu frühen Geburt sind beide Mädchen mehrfach behindert und blind. Die Eltern Maren und Robert unterstützen ihre beiden Töchter im Alltag bei allen Handlungen. Die Zwillinge können jedoch nicht frei sitzen und sich nicht eigenständig fortbewegen. Sie brauchen also 24 Stunden Betreuung. Vater Robert hat daher seinen Beruf als Fotograf aufgegeben, um sich in Vollzeit um die Kinder zu kümmern. Mama Maren macht gerade eine Umschulung, weil sie im sozialen Bereich arbeiten möchte. Sie war vorher ebenfalls Fotografin – daher die gelungenen Fotos.

Enie und Luna können nie zusammen unterwegs sein

Ein großes Problem für die Stövers war seit geraumer Zeit, dass die Mädchen mittlerweile zu groß für eine normale Zwillingskarre waren. So war es einem Elternteil allein nie möglich, mit beiden Kindern gleichzeitig unterwegs zu sein, nicht zum Bäcker um die Ecke, nicht mal eben zur Apotheke. Die Krankenkasse hat die Finanzierung einer Zwillingswagen-Sonderanfertigung trotzdem abgelehnt, da jedes Mädchen einzeln mit einem Rollstuhl “grundversorgt” ist. Das Problem, dass selbst ein kurzer Gang zum Arzt oder in den Supermarkt für ein Elternteil mit den beiden Schwestern nicht möglich war, wurde trotz Widerspruch der Eltern von der Krankenkasse nicht anerkannt.

Ein Zwillingswagen für die tapferen Mädchen

Daher spendet Hörer helfen Kindern 7.250 Euro, damit eine speziell für größere Kinder angefertigte Doppelkarre angeschafft werden konnte – herzlichen Dank an das Sanitätshaus Stolle für die tolle Beratung! Ebenfalls ein fettes DANKE an die Kaifu Lodge, die unter Leitung des Initiators Shari Shahsiah bei der Aktion “Let´s fight für help” im vergangenen Dezember 4.500 Euro gesammelt hat. Dieses Geld fließt in die Spendensumme für die Karre von Enie und Luna mit ein.

Radio Hamburg Hörer helfen Kindern e.V. spendet 7.250 Euro, damit ein Zwillingswagen für die Zwillinge Enie und Luna aus Alsterdorf angeschafft werden kann.